Monat: Oktober 2016

Ist denn schon Plätzchenzeit?

Ende Oktober und schon die ersten Plätzchen? Das hat es bei uns noch nie gegeben. Doch als ich heute früh die Augen geöffnet habe und in dieses triste Novembergrau blicken musste, da hatte ich plötzchlich Appetit auf Plätzchen zum Nachmittagskaffee. Eine Stunde später an der Rührschüssel, war es mir doch nicht mehr so weihnachtlich zumute.

Weiterlesen

Den Sommer konserviert

Wenn die Tage kürzer werden, ziehe ich mich gern ins Haus zurück. Schwermütig, weil nun der Sommer zu Ende ist, werde ich aber nicht. Ich freue mich auf gemütliche Abende vor dem Kamin. Bei der Vorfreude auf Kerzenschein und einen heißen Tee, kann mir das Wetter draußen gar nicht usselig genug sein. Dies ist auch

Weiterlesen

Karibische Gefühle in der Nordeifel.

„Was mache ich nun mit diesen Betonplatten hier?“ Diese Frage stelle ich mir schon seit fast zwei Jahren. Damals wurden sie uns von Freunden angeboten, die ihre Garagenauffahrt neu pflastern wollten. Sie waren noch in Ordnung – nur eben nicht schön. Wir haben sie mal mitgenommen. Was man hat, das hat man. Für eine Terrasse

Weiterlesen