Das Etikett macht’s nett.

Keine Kommentare
img_0220-1
DIY Etikett für meine „Einfach mit Achtfach“ Socken

Als am letzten Wochenende der Besuch mit kalten Füßen vor unserem Kamin saß, da ist mir aufgefallen, dass selbstgemachte Socken einen Nachteil besitzen: Man weiß schon nach wenigen Tagen nicht mehr, in welcher Größe sie überhaupt gestrickt sind. Ich hocke also vor meiner Komode, die ich eigens als Lager für selbstgestrickte Socken, Mützen und Schals eingerichtet habe und suche nach der passenden Größe für meine Freundin. Dies ist mir auch irgendwann geglückt. Nur mussten erst mal alle Socken anprobiert und hinterher wieder neu gefaltet und einsortiert werden. Wenn man das mal gemacht hat, nervt das ganz schnell. Außerdem sehen so die Socken nach kürzester Zeit getragen aus und sie eignen sich nicht mehr zum weiterverschenken.

Es musste eine Lösung her! Etiketten! Am besten gleich mit Waschanleitung. Denn hat sich bei den Beschenkten die erste Bewunderung gelegt, kommt immer die Frage: „Und kann ich die Socken auch waschen?“ „Ja, klar!“ sage ich dann immer. „Das steht doch auf dem Etikett der Wolle.“ Ich hatte mir es irgendwann angewöhnt, die Etiketten der Wolle aufzubewahren und in die fertigen Socken zu legen. Aber mal ehrlich. Es ist unpraktisch und sieht auch nicht so schön aus. Und so haben wir uns an den Computer begeben und Etiketten entworfen:

img_0222
DIY Etikett für meine „Einfach mit Achtfach“ Socken

In einem Textverabeitungsprogramm (bei den meisten ist das wohl Word) ein Textfeld aufziehen. Die Maße werden während dessen eingeblendet. Ich habe mir ein Wolletikett als Vorbild genommen. So kam ich auf die Maße 26 x 4 cm. Schnell noch einen hübschen Rahmen drumherum gelegt, eine schöne Schriftart ausgewählt. Und schon konnte ich drauf los beschriften. Die gewünschten Waschanleitungen kann man sicher auch als Piktogramme aus dem Internet runterladen, aber ich habe mich für Anleitungen in Prosa entschieden. Das finde ich persönlicher. Das fertige Etikett habe ich gleich mehrmals kopiert. Auf ein DIN A4 Blatt im Querformat passen 4 Etiketten. Jetzt nur noch ausdrucken, ausschneiden und Socken zum etikettieren aus dem Vorrat holen. Ich klebe meine Etiketten mit doppelseitigem Klebestreifen zusammen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s