Schlagwort: Nutzgarten

Die letzten Gemüsesetzlinge aus dem Gartencenter…

Am Anfang der Woche habe ich meine beiden Hochbeete komplett abgeerntet. Erntefrischer Spinat, Bohnen, Erbsen, Petersilie und Zwiebeln haben bei uns wochenlang auf dem Speiseplan gestanden. Nun konnte ich die kläglichen Reste nicht mehr sehen und habe alle Pflanzen rausgerissen. Lediglich ein paar Erdbeeren, die noch fleißig Setzlinge für das nächste Jahr bilden und eine

Weiterlesen

Apropos Tee…..

Den mache ich auch selbst. Dafür verwende ich Pfefferminze, Orangenverbene und Zitronenmelisse als Basis. Dazu kommen noch Blätter von Beerenobst und auch ein paar Blütenblätter von Korn- und Ringelblume. Die Blütenblätter sind nur für das Aussehen. Sie haben kaum eine Wirkung und tragen auch fast nichts zum Geschmack bei. Im Spätsommer/Herbst vermische ich meine Teekräuter,

Weiterlesen

Ich seh Grün! Zeit für die Kräuter-Ernte.

Fast ist es schon zu spät dafür. Egal, wo man sich in Sachen Kräuter-Ernte beliest. Überall heißt es, dass die Kräuter bei trockener Witterung geerntet werden sollen. Die beste Erntezeit ist am späten Vormittag, wenn die Feuchtigkeit der Nacht verflogen ist und die Mittagshitze noch nicht zu stark ist. Und selbstverständlich sollen Kräuter vor der

Weiterlesen

Was ist denn nur im Garten los?

Regen, Hagel, Sonnenschein, dann wieder Kälteeinbrüche……… Im Titel meines Blogs steht, dass ich neben Handarbeiten und Küche auch über meinen Garten berichten will. Aber was uns Hobbygärtnern in diesem Jahr abverlangt wird, das hat nichts mehr mit Geduld zu tun – eher mit Demut. Doch trotzdem tut sich langsam etwas in meinem Garten. Von meinem

Weiterlesen