Schlagwort: Weihnachtswerkstatt

Geliebte Pearlslipper – Jetzt als Anleitung

Als ich vor Kurzem meine kuscheligen Sofaschuhe „Pearlslipper“ vorgestellt habe, war ich überwältigt von den lieben Kommentaren und Likes. Und erst die Anfragen, ob es denn vielleicht eine Anleitung dazu gibt…. Nun, ich habe hin und her überlegt. Schließlich hatte ich die bestehende Anleitung für die Side Steps von Drops Design als Grundlage verwendet. Aber ich denke,

Weiterlesen

Diese Torte gibt es nur einmal im Jahr

Eine klassische Rüeblitorte kann man eigentlich jederzeit backen. Aber meine gibt es immer nur dann, wenn ich meine Orangen-Karotten-Konfitüre gemacht habe. Diese Torte ist der perfekte Verwendungszweck für das abgesiebte Fruchtfleisch bestehend aus Karotten und Orangen. Dank des enthaltenen (Gelier-)Zuckers übersteht die Masse noch eine weitere Nacht im Kühlschrank, bevor sie zu Kuchen weiter verarbeitet wird.

Weiterlesen

Vergesst jeden Gedanken an Babybrei

Diese Konfitüre aus Karotten und Orangen ist DER Knaller. Ich habe das Rezept vor einigen Jahren aus dem Internet gefischt und von Jahr zu Jahr verändert. Anfangs war ich wegen der Karotten sehr skeptisch. Gerade, weil mich gekochte und pürierte Karotten immer an Babybrei erinnern. Aber mir fehlte es einfach an den typischen Marmeladenzutaten. Damals

Weiterlesen

Weihnachtswerkstatt 2016 eröffnet

Unter dieser Rubrik stelle ich meine diesjährigen Weihnachtsbasteleien und -schlemmereien vor. Also, liebe Freunde und Verwandte, wer von Euch noch eine Überraschung unterm Weihnachtsbaum erleben möchte, der sollte diese Rubrik in den kommenden Wochen meiden. Alle anderen Neugierigen und Interressierten sind herzlich eingeladen in der Weihnachtswerkstatt 2016 zu stöbern und nachzuahmen. Los geht es, mit

Weiterlesen

Den Sommer konserviert

Wenn die Tage kürzer werden, ziehe ich mich gern ins Haus zurück. Schwermütig, weil nun der Sommer zu Ende ist, werde ich aber nicht. Ich freue mich auf gemütliche Abende vor dem Kamin. Bei der Vorfreude auf Kerzenschein und einen heißen Tee, kann mir das Wetter draußen gar nicht usselig genug sein. Dies ist auch

Weiterlesen

Apropos Tee…..

Den mache ich auch selbst. Dafür verwende ich Pfefferminze, Orangenverbene und Zitronenmelisse als Basis. Dazu kommen noch Blätter von Beerenobst und auch ein paar Blütenblätter von Korn- und Ringelblume. Die Blütenblätter sind nur für das Aussehen. Sie haben kaum eine Wirkung und tragen auch fast nichts zum Geschmack bei. Im Spätsommer/Herbst vermische ich meine Teekräuter,

Weiterlesen