Frisch vom Wochenmarkt

Keine Kommentare

Jedes Jahr begebe ich mich im Urlaub auf Souvenirjagd. Die Regale zu Hause füllen sich immer mehr, wobei die einst so heiß geliebten Mitbringsel zu Kitsch verkommen. In diesem Jahr habe ich es anders gemacht. Am letzten Tag unseres Normandie-Urlaubs sind wir über den Wochenmarkt geschlendert und haben uns diese riesigen Artischocken mitgebracht.  Das Stück wog fast 1 kg. In Deutschland bekomme ich sie – wenn überhaupt – halb so groß!

Einfach mit einigen Zitronenscheiben in kochendes Salzwasser geben, 40 Minuten kochen und mit einem Dip aus Mayo, Tomatenmark und frisch gepresster Knoblauch genießen. Ich wollte es etwas leichter und habe noch zusätzlich etwas Kräuterquark dazu gereicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s