Kategorie: Küche

Ich seh Grün! Zeit für die Kräuter-Ernte.

Fast ist es schon zu spät dafür. Egal, wo man sich in Sachen Kräuter-Ernte beliest. Überall heißt es, dass die Kräuter bei trockener Witterung geerntet werden sollen. Die beste Erntezeit ist am späten Vormittag, wenn die Feuchtigkeit der Nacht verflogen ist und die Mittagshitze noch nicht zu stark ist. Und selbstverständlich sollen Kräuter vor der

Weiterlesen

Beerenstarke Ernte. Alles im Mußtopf!

Na, bitte. Es geht doch! Auch wenn ich mich immer noch über den ein oder anderen Sonnenstrahl freuen würde. Ich konnte  insgesamt 4 kg an Erdbeeren, Johannisbeeren und sogar etwas Rhabarber ernten. Was habe ich damit nun angestellt? Gegessen natürlich! Bis der Bauch weh getan hat…. Aus dem Rest habe ich Marmelade gekocht. 18 Gläser

Weiterlesen

Sommerlicher Graupensalat jetzt bei Chefkoch.de freigeschaltet.

Hui, das ging ja richtig flott. Ich hatte mein Rezept für den sommerlichen Graupensalat bei Chefkoch vorgeschlagen. Und…… ? Nach nur wenigen Tagen haben die mein Rezept schon freigeschaltet. Da es in diesem Blog bereits so eine gute Resonanz auf dieses Rezept gab, stelle ich noch mal die Links ein: Hier geht’s zum Beitrag Graupen?! Das

Weiterlesen

Erdbeertörtchen mit weißer Schokocreme

Ich habe mal wieder ganz schnell etwas gezaubert. Das heutige Rezept enthält zwar mit den Bisquit Torteletts ein Fertigprodukt. Aber ich finde, das darf auch mal sein, wenn es schnell gehen muss. Wenn unser Sonntagsbesuch geplant ist, backe ich die Mini Böden am Vortag. Für 12 Törtchen benötigt man: 12 Bisquit Torteletts (diesmal als Fertigprodukt)

Weiterlesen

Schnell mal ne Focaccia! Aus Pizzateig.

Letztes Wochenende waren wir bei einem Sommerfest eingeladen, bei dem jeder etwas zum Buffet beisteuern sollte. Ich hatte die Vorstellung, dass ich ein paar leckere Brotspezialitäten beim Bäcker nebenan besorge und dazu ein paar selbst gemachte Dips reiche. Doch es lief wie immer. Peinlich, peinlich – ich hatte nichts vorbestellt, ich bin viel zu spät

Weiterlesen

Graupen?! Das soll schmecken?

JA! Ist meine klare Antwort. Wie habe ich es früher gehasst, wenn mal wieder Graupensuppe auf dem Speiseplan stand. Der Gedanke an diesen leicht schleimigen Eintopf mit weichem Gemüse und bis zur Geschmacklosigkeit verkochtem Fleisch, jagt mir noch heute eine Gänsehaut ein. Aber dieses Rezept hier ist ganz anders: Sommerlicher Graupensalat Für 4 Personen: 1

Weiterlesen